Sozialrecht

Ein wichtiger Schwerpunkt von Rechtsanwältin Petra von Schumann ist das Sozialrecht. Das Sozialrecht basiert in Deutschland auf dem Sozialgesetzbuch beziehungsweise den zwölf Büchern des Sozialgesetzbuches und berührt aufgrund seiner weitreichenden Regelungsmaterie die Belange aller Menschen. Geregelt werden unter anderem die gesetzliche Rentenversicherung, die Pflegeversicherung und die Grundsicherung für Arbeitsuchende. Die Grundsicherung für Arbeitsuchende (Arbeitslosengeld II) ist durch das zweite Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) geregelt und gehört zu den Kernbereichen der Arbeit von Rechtsanwältin Petra von Schumann auf dem Gebiet des Sozialrechts. Häufig für Ärger sorgt in diesem Bereich der sogenannte Hartz-IV-Bescheid. Wer der Meinung ist, dass sein Hartz-IV-Bescheid fehlerhaft ist, kann diesem widersprechen und gegebenenfalls Klage erheben. Statistische Untersuchungen zeigen, dass sowohl eine Klage gegen den Hartz-IV-Bescheid als auch ein Widerspruch gegen den Hartz-IV-Bescheid gute Erfolgsaussichten haben. Rechtsanwältin Petra von Schumann vertritt Mandanten in diesem Bereich seit Jahren erfolgreich und ist die geeignete Ansprechpartnerin für alle Aspekte des Sozialrechts.